Über mich

Ralf 1955
1951 geboren in München,

Ausbildung im Fliegenfischen mit der Einhand- und Zweihandrute in Norwegen und verfeinert bei Rudi Heger,

4 Jahre Führung der Fliegenfischabteilung eines großen Angelfachmarktes,

von 1999 bis 2016 Angel- und Fliegenfischkurse.

einige Jahre später

Fliege"Wenn es auch nicht immer gelingt, so ist meine Devise stets respektvoll und fair mit der Natur und mit Menschen umzugehen"

Als ich das erste mal in Norwegen war konnte ich stundenlang den Fischern zusehen und bald konnte ich meine Leidenschaft nicht mehr zügeln. War ich vorher nur Urlaubs-/Gelegenheitsangler so ließ ich ab dieser Zeit keine Minute mehr aus ohne zu angeln. Schnell machte ich die Erfahrung dass in den Gewässern Norwegens doch ein bisschen mehr dazugehört als nur hinstellen, auswerfen und den Traumfisch an Land ziehen. Meine Fische (Saiblinge und kleine Bachforellen) waren einfach zu klein für meine Angelausrüstung und ausserdem faszinierte mich eine ganz andere Art zu fischen welche ich immer wieder beobachtete, es war das Fliegenfischen mit der Zweihandrute. Anni, meine Frau lies sich schnell überzeugen. Ausserdem profitierte sie auch davon. Sie hatte ihre Ruhe beim Malen und als ich dann meine ersten Erfolge hatte gabs abends leckeren Fisch.
 

Auf einer unserer Fahrten mit dem Wohnmobil zu den Lofoten ging ich wieder einmal in ein Angelgeschäft. Dort lernte ich einen jungen Mann kennen der das Werfen mit der Zweihandrute excelent beherrschte. Er sprach etwas deutsch und englisch und nahm mich ein paarmal mit zum Fischen. Aber erst lernte er mir am Fjord das Werfen mit der Zweihandrute. Später am Namsen (einem der schönsten Flüße die ich kenne) lernte ich auch den Umgang mit der Einhandrute. Dort stellten sich dann auch die ersten Erfolge ein. Auch Anni, die vorher höchstens mal Fischstäbchen aß, fand immer mehr Gefallen an den frisch gefangenen Fischen die ich als Hobbykoch abends oft auf die typisch einfache nowegische Art zubereitete. Die Filets nur mit Salz und Pfeffer gewürzt in der Pfanne mit Butter oder auf dem Grill gebraten.
 

Ich hätte mir keinen besseren Lehrer als Lars wünschen können. Er hatte für sein Alter eine "Engelsgeduld". Weitere Kurse mit der Einhandrute folgten. Bei Rudi Heger verfeinerte ich meine Technik und hatte auch hier einen hervorragenden Lehrer dem ich bis heute noch sehr, sehr dankbar bin.

Von da an nutzte ich jede freie Minute um mich im und am Wasser fliegenfischerisch weiterzubilden. Norwegen wurde unser Reiseziel Nr. 1 und der erste Weg führte uns immer wieder zum Namsen. Dort reifte auch der Entschluss diese schönen Eindrücke und diese Erfahrungen weiter zu vermitteln und ich machte mein Hobby zum Beruf. Es macht mir riesen Spass, all dieses Wissen weiterzugeben, stets neu dazuzulernen und immer wieder nette und interessante Menschen kennenzulernen. Dieses wunderschöne Hobby und die Begeisterung für die Natur ist Lebensfreude und entschädigt auch für viel Negatives was das Leben manchmal so mit sich bringt. Meine Liebe zur Natur wurde schon wesentlich früher als Kletterer und Kajakfahrer geweckt. Aber in kaum einem anderen Hobby ist man der Natur so nahe wie beim angeln.

Angeln ist gelebte Naturkunde.
Angeln heißt, in der Natur zu lesen, zu entdecken und zu genießen.
Angeln heißt hautnah Abhängigkeiten in der Natur zu erleben.
Angeln heißt auch Verantwortung für die Natur zu übernehmen.


Ein kleiner Lebenslauf in Bildern

Ralf 1955 Ein paar Jahre später Reiterurlaub in Kärnten Mastbruch in Athen Mit dem Kajak auf der Isar

Auf der kleinen Zinne Zu Gast bei Freunden Anni Kampenwandüberschreitung Neue Freundin

Überschreitung der Sellatürme In der luftigen Kante (Karwendel) In der Watzmann-Ostwand Überschreitung der Sellatürme Abseilen vom Frankfurter Würschtl Kleine Fermeda

Als rasender Reporter im Gaufest Am Klokot (Bosnien) mit Markus In der Königseer Ache An der Mangfall

Auf einem Gartenfest Auf der Messe Am Kneidlweiher In der Tiroler Ache In der Tiroler Ache

Fliegenbindekurs Beim Eisfischen In der Leutascher Ache In der Tiroler Ache Gmunder Ferienprogramm

Am Kneidlweiher Fliegenbinden beim Karl Fliegenbinden auf der Messe Fliegenbinden auf der Messe Am Weidachsee

Am Weidachsee In der Mangfall Mit Markus und Familie in Bosnien an der Una In der Una Rutenbaukurs

In der Passer In der Passer In der Schlierach In der Leitzach mit Maxi Am Hintersee mit Markus

In der Königseer Ache In der Königseer Ache In der Königseer Ache In der Königseer Ache In der Königseer Ache

In der Roten Traun mit Markus Am Klokot (Bosnien) mit Hildegard Am Klokot (Bosnien) mit Pauli In der Una In Bosnien mit Hildegard, Pauli und Markus

In der Königseer Ache Beim 60. Geburtstag - v.l.n.r. Gabi, Pauli, Hildegard, Ralf, Markus und Lisa Beim 60. Geburtstag - v.l.n.r. Gabi, Pauli, Hildegard, Ralf, Markus und Lisa Beim 60. Geburtstag - v.l.n.r. Hildegard, Pauli, Lisa, Markus und Ralf

In Nordnorwegen In Nordnorwegen In Nordnorwegen In Nordnorwegen In Nordnorwegen