Goldkopf-Hasenohrnymphe

vorherige Fliege

Video-Bindeanleitung Hasenohrnymphe
Video-Bindeanleitung (einfach auf das obere Bild klicken)

Eine recht einfache aber sehr wirkungsvolle Nymphe mit vielen Variations-Möglichkeiten zum Binden in Grundnähe für die Zeit von Mai bis September. Sie imitiert sowohl Eintagsfliegen- wie auch Köcherfliegenlarven. Die Goldkopfperle ahmt z.B. die Luftblase der Köcherfliege nach.

Haken: Größe 8 - 16
Faden: braun oder schwarz oder in der Farbe des verwendeten Dubbings
Beschwerung: Wenn man besonders schnell auf Grund muß (tiefe Gumpen) kann man nach der Montage des Goldköpfchens zusätzlich mit Bleidraht unterlegen.
Schwänzchen: Fasanenstossfeder-Fibern, Gänsefederfibern, Rebhuhnrupf oder jede andere Feder auch Rehhaar. Man kann es aber auch ganz weglassen.
Körper: grobes Hasenohrdubbing in verschiedenen Farben.
Rippung: feiner Golddraht oder schmales Goldtinsel. Kann man aber auch weglassen.
Flügelscheide: Fasanenstoßfeder
Köpfchen: Gold- oder Kupferperle (aus Umweltgründen möglichst Tungsten) oder auch nur mit dem Hauptfaden.

1. Schritt

Widerhaken andrücken falls kein Schonhaken. Goldkopf aufstecken und Haken einspannen.

Immer darauf achten dass die Spitze etwas herausschaut! Zum Einen wird dadurch die Hakenspitze geschont - die könnte sonst zwischen den Bindestock-Backen brechen und zum Anderen läßt sich im Bereich des Hakenbogens besser arbeiten.

2. Schritt

Grundwicklung über den gesamten Hakenschenkel.

3. Schritt

Seitenfibern einer Gänsfeder (Beispiel) oder Fasanenstossfeder am Hakenbogen einbinden.

4. Schritt

Fibern einer Fasanenstoßfeder für die Flügelscheide einbinden.

5. Schritt

Den Hauptfaden wachsen.

6. Schritt

Das Hasenohrdubbing auftupfen und um den Faden zwurlen (wickeln). Den Vorgang, den man übrigens wie das Material auch Dubbing nennt, immer nur in eine Richtung durchführen da sonst das Material nicht haftet!

7. Schritt

Den Dubbingstrang gleichmäßig oder besser gesagt, leicht konisch zum Goldkof hin winden.

8. Schritt

Die Fibern der Fasanenstoßfeder über das vordere Drittel klappen und direkt hinter dem Goldköfchen fixieren.

9. Schritt

Mit einem Whipfinish hinter dem Goldkopf abschließen.

10. Schritt

Fertig ist eine schöne Goldkopf-Hasenohr-Nymphe!

Das Hasenohrdubbing kann man sehr gut dem jeweiligen Gewässer oder der Situation am Wasser anpassen. Hell, dunkel mit oder ohne Schwänzchen, bebleit mit oder ohne Flügelscheide und Rippung.

vorherige Fliege