Fischer kochen Fische

28. Februar 2015

Unter dem Motto "Fischer kochen Fische" haben die Rosenheimer Fischer auch heuer wieder zum Kochkurs eingeladen. Wie im letzten Jahr fand ich wieder mein Lieblingsgericht und diesmal durfte ich es sogar mit unserer Gruppe selber machen, ein Forellen Cordon-Bleu. Letztes Jahr war es die Forellenlasagne. Heinz teilte die etwa 25 Köche in Gruppen und jede Gruppe durfte mit Unterstützung von Profiköchen einige Gerichte zubereiten. Unsere Gruppe durfte den Zander in Salzkruste, das krossgebratene Zanderfilet auf Mangold, die Fischwaffeln und das oben schon erwähnte Forellen Cordon-Bleu kochen. Ein Auszug der Gerichte die von den ca. 25 Köchen zubereitet wurden:

  • Zander in Salzkruste
  • Carpaccio vom Saibling
  • Zanderfilet kross gebraten auf Mangold
  • Rahmsuppe mit Hechtnocken
  • Fischwaffeln
  • Miniquiche mit kalt und heißgeräucherter Forelle
  • Forellen Cordon-Bleu
  • Fischsalat ala Georg
  • Lachs / Forellenlasagne
  • Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse
  • Gurkenröllchen mit Lachsforelle und Krebsfleisch
  • Räucherkarpfenknödel mit Kräutersoße
  • Saiblings- und Forellentartar
  • Fischstäbchen und Zanderbacken paniert
  • Karpfencurry
  • Hechtenkraut
  • Renkenröllchen
  • Fisch-Paella
  • Räucherforellenfrischkäsezubereitung mit Ziegenkäse
  • Kartoffel-Apfelsalat mit Räucherforelle
  • Strudel von Saibling und Waller
  • Forellenfilet im Blätterteig
  • Fischpflanzerl
  • Fischkartoffelsalat

Danke Heinz, Sepp, den Berufs- und Hobbyköchen und den Rosenheimer Fischern für diesen lehr- und genußreichen Tag!