Der letzte schöne Herbsttag?

6. Oktober 2011

Der Wetterbericht klingt nicht gerade verlockend für die nächste Zeit. Temperatursturz, Regenschauer und sogar Schnee wird angesagt. War das schon der Herbst? Roland und ich wollen jedenfalls noch den vielleicht letzten schönen Herbsttag genießen und an der Mangfall nochmal unser Glück auf Regenbogner und/oder Aitel versuchen. Heuer ging in der Mangfall sogar einmal dieser freche Barsch an den Haken. Die Bachforelle ist ja schon gesperrt und die Äsche sowieso geschützt.

6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland

In den Morgenstunden waren in der von herbstlichen Farben eingerahmten Mangfall nur Minifische zu sehen. Die großen mussten alle noch in den grasbewachsenen Uferunterspülungen sitzen und darauf warten von einem schönen Frühstückshappen in Form einer dicken, proteinhaltigen Fliege wachgerüttelt zu werden. Darfs auch eine "Künstliche" sein?

6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland

6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland

Ja, darf es! Wenn auch erst gegen Mittag aber eine schon fast zerstörte Mosquito wird von dieser schönen Bachforelle geschnappt. "Na, du solltest aber in deiner Behausung bleiben, du hast doch Schonzeit!" Ich mach ein paar tolle Fotos von der "Schönheit" und befrei sie von dem lästigen (Schon)-haken. "Servus, vielleicht im nächsten Jahr!"

6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland

Bevor es aber weiter geht tausche ich die Fliegenrute erstmal gegen eine Cabanossi. Nein! Nicht als Köder, nur für den Eigenbedarf und um den Fischen zu zeigen wie man herzhaft zubeißt.

6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland

Wir widmen uns weiter den Unterwasserbewohnern der Mangfall und hoffen dass sich endlich einmal eine stattliche Refo sehen läßt. Zwischendurch trainieren wir alle möglichen Würfe was ja in der breiten Mangfall sehr schön möglich ist.

6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland

Endlich mal wieder Fischkontakt! Ein vorwitziger Aitel hat sich meine "Beißmethode" abgeschaut und nimmt sich ein "Zauserl", eine schon richtig rampunierte Arthofer. Auch ihm versprach ich dass er in's Internet kommt und so zeigt er sich ganz gelassen von seinen schönsten Seiten. Im ersten Bild stellt er sich schön unter ein von der Sonne ausgeleuchtetes Blätterdach.

6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland

Ein paar Regenbogner gingen noch auf unsere Fliegen welche aber ohne Foto auskommen durften. Interessant war dabei dass doch immer wieder ganz kleine Refo's dabei waren. Ob sich die hier vermehren? Möglich wär's!

6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland 6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland

Mit einem abschließenden Bild von der wunderschön, herbstlich eingeschmückten Mangfall möchte ich meinen Bericht schließen.

6. Oktober 2011 - In der Mangfall mit Roland

Sollte das heute das Ende eines schönen Herbstes gewesen sein dann haben Roland und ich den Tag wunderbar genutzt und können noch ein Weilchen von den Eindrücken und den Sonnenstrahlen zehren.

Danke Roland, war ein toller Herbsttag mit Dir!